Der zeitweise Abschied von Batuhan Altintas vom Hamburger SV könnte in Kürze unter Dach und Fach sein. Wie die ‚Hamburger Morgenpost‘ berichtet, weilt der Mittelstürmer derzeit in der Türkei, um mit Antalyaspor über die persönlichen Konditionen einer Leihe zu verhandeln. Darüber hinaus wird noch über die Höhe der Leihgebühr sowie eine etwaige Kaufoption diskutiert.

Der HSV sucht seit Wochen nach einem Abnehmer für Altintas. „Wir sind in aussichtsreichen Gesprächen mit Antalyaspor“, bestätigte zuletzt Berater Raci Capaci die Verhandlungen. 2015 schnappten sich die Hamburger das türkische Sturmtalent. An der Elbe kam er aber bislang zu lediglich einem Pflichtspieleinsatz.