Der Hamburger SV und Zé Roberto haben noch keine Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung geführt. „Bei all den Turbulenzen im Vorstand und mit dem Trainerwechsel war es nicht die richtige Zeit, um über meinen Vertrag zu sprechen. Wir wollen jetzt erst mal die Saison ruhig und erfolgreich zu Ende bringen. Dann reden wir“, erklärte der Brasilianer auf der offiziellen Seite der Bundesliga.

Beide Parteien signalisieren jedoch Bereitschaft. „Zé steht mit seinen fußballerischen Fähigkeiten weit über allem. Wie er Fußball spielt, denkt und den Ball führt, ist frei von Alter“, lobt Michael Oenning den Mittelfeldspieler. Der 37-Jährige denkt noch nicht an ein Karrierende: „Ich fühle mich fit und kann mir vostellen, noch bis 40 professionell zu spielen.



Verwandte Themen:

- HSV: Schweizer Top-Talent wieder ein Thema? - 22.03.2011

- HSV: Zé Robertos Entscheidung naht - 28.01.2011