Diego Contento steht offenbar doch nicht kurz vor dem Engagement beim Hamburger SV. Laut dem ‚kicker‘ ist nach wie vor Konstantinos Stafylidis vom FC Augsburg die Wunschlösung für die Linksverteidiger-Position. Von einer Einigung mit Contento und dessen Klub Girondins Bordeaux sind die Rothosen demnach „weit entfernt“.

Die ‚L’Équipe‘ hatte am heutigen Mittwoch berichtet, dass der Wechsel des ehemaligen Bayern-Profis auf der Zielgeraden sei. Laut dem ‚kicker‘ hängt von der Personalie Stafylidis auch die Zukunft von Douglas Santos ab. Der HSV wolle den Brasilianer erst zu PSV Eindhoven ziehen lassen, wenn die Verpflichtung des Griechen in trockenen Tüchern ist.