Der Hamburger SV möchte den Vertrag mit Markus Gisdol unbedingt verlängern. „Jeder Verein will Kontinuität. Zu der Kontinuität gehören aber beide Seiten. Wir müssen sehen, wie Herr Gisdol das sieht“, sagt Heribert Bruchhagen, Vorstandschef des HSV, gegenüber der ‚Sport Bild‘.

Angepeilt ist ein bis 2019 datierter Vertrag, den die Rothosen Gisdol unterbreiten wollen. Nach dem 3:0-Erfolg bei RB Leipzig steht der HSV inzwischen wieder auf dem 15. Tabellenplatz, der einen Verbleib in der Liga garantieren würde.