Durch den endgültigen Abstieg von UD Las Palmas ist klar: Alen Halilovic wird nicht auf den Kanaren bleiben. Nach aktuellem Stand geht es für das einstige Ausnahmetalent im Sommer zurück zum Hamburger SV. Dort will Halilovic aber nicht bleiben und auch die Rothosen planen nicht mit dem Kroaten.

Das Problem: Nach Informationen der ‚Bild‘ liegen für den 21-Jährigen keine Anfragen von anderen Vereinen vor. Auch der FC Barcelona wird nicht von seiner Rückkaufoption Gebrauch machen. Bleibt für den HSV nur zu hoffen, dass sich noch ein Abnehmer findet. Ansonsten müssen die Hanseaten das üppige Gehalt weiterzahlen.