Wie es beim Hamburger SV ab Sommer mit Lewis Holtby weitergeht, steht noch in den Sternen. Laut ‚Hamburger Morgenpost‘ sind Gespräche über eine mögliche Verlängerung des auslaufenden Vertrags für Ende März, Anfang April geplant.

Beim Absteiger ist Holtby gesetzt und verpasste nur zwei Partien der laufenden Saison wegen einer Verletzung. Aktuell führen die Rothosen die Tabelle der zweiten Liga mit 43 Punkten an, heute geht es zum 1. FC Heidenheim.