Der Hamburger SV muss sich wohl keine allzu großen Sorgen um einen vorzeitigen Absprung von Tatsuya Ito machen. Laut ‚kicker‘ verlängert sich der Vertrag des 20-jährigen Japaners automatisch um eine Saison, sobald Ito zehn Bundesliga-Einsätze bestritten hat.

Am gestrigen Sonntag absolvierte der Flügelspieler gegen den FC Schalke 04 (0:2) seine siebte Ligapartie im Dress der Rothosen. Erst Ende September feierte Ito sein Bundesliga-Debüt. Interesse sollen neben Manchester City und Inter Mailand auch der FC Augsburg, der SC Freiburg, Mainz 05 und Eintracht Frankfurt bekunden