Der Hamburger SV muss lange auf Jairo Samperio verzichten. Der Zweitligist teilt mit: „Nach einer eingehenden Untersuchung im UKE wurde eine Schädigung beider Kreuzbänder und des Innenbandes im rechten Kniegelenk diagnostiziert“. Der Sommer-Neuzugang soll Anfang kommender Woche operiert werden.