Der Hamburger SV heißt am heutigen Montag zumindest zeitweise ein neues Gesicht willkommen. Wie die ‚Bild‘ berichtet, trainiert der Japaner Daiya Maekawa zur Probe bei den Rothosen mit. Es handelt sich demnach um ein „Fortbildungstraining“ mit einer Dauer von zehn Tagen.

Der 24-Jährige ist Teamkollege von Lukas Podolski bei Vissel Kobe. Bei dem japanischen Erstligisten ist Maekawa in der Regel die Nummer zwei hinter dem südkoreanischen Nationalkeeper Seung-gyu Kim. In der laufenden Saison kommt Maekawa wettbewerbsübergreifend auf zwölf Pflichtspieleinsätze.