Der Hamburger SV möchte weiterhin mit Bakery Jatta zusammenarbeiten. Laut Informationen der ‚Hamburger Morgenpost‘ wird sich Sportvorstand Ralf Becker mit dem Berater des Außenstürmers in der Winterpause in Verbindung setzen. Dessen Vertrag läuft im Sommer aus.

Jatta steht seit zweieinhalb Jahren beim HSV unter Vertrag. In den vergangenen neun Ligaspielen kam der 20-Jährige zum Einsatz. In der laufenden Saison stehen zwei Tore und eine Vorlage zu Buche. Zuletzt hatte der 1. FC Nürnberg seine Fühler nach Jatta ausgestreckt.