Der Transfer von Konstantinos Stafylidis vom FC Augsburg zum Hamburger SV hängt weiterhin in der Warteschleife. Laut ‚kicker‘ hofft Jens Todt darauf, dass die PSV Eindhoven ihren Wunschspieler Douglas Santos fest verpflichtet, um ausreichend Budget für Stafylidis zur Verfügung zu haben. Bislang deutet beim Brasilianer aber alles auf ein Leihgeschäft hin.

Nicht weniger als zehn Millionen Euro fordert der FCA für Stafylidis. Deutlich günstiger wäre da schon der heiß gehandelte Diego Contento von Girondins Bordeaux, der nach ‚kicker‘-Informationen jedoch „kein allzu heißes Thema“ an der Elbe ist. Gespräche habe es zwar gegeben, konkret sei es in diesen aber nicht geworden.