Die Zukunft von Douglas Santos steht beim Hamburger SV noch in den Sternen. Nach Informationen der ‚Hamburger Morgenpost‘ würde der HSV den brasilianischen Linksverteidiger gerne halten und hat dies bereits seinen Beratern signalisiert.

Santos wolle jedoch nur ungern den Gang in die zweite Liga antreten und bevorzuge einen Abschied von der Elbe, sollte sich eine attraktive Möglichkeit auftun. Bislang seien jedoch keine Offerten nach dem Gusto des 24-Jährigen dabei. Bis 2021 steht Santos noch in Hamburg unter Vertrag.