Hannover 96-Neuzugang Josip Elez hat sich über seine ersten Wochen in der Bundesliga geäußert. In einem Interview mit der ‚Bild‘ gibt er zu Protokoll: „Mit jedem Trai­ning, mit jeder Wie­der­ho­lung des Ta­ges­ab­laufs, komme ich mehr an. Ich bin aber ganz si­cher noch nicht bei 100 Pro­zent an­ge­langt. Es gibt für mich immer noch Mo­men­te, die neu sind.

Der kroatische Innenverteidiger möchte sich bei den Niedersachsen festspielen: „Ich will erst mal hier bei Han­no­ver 96 gute Leis­tun­gen zei­gen, mich eta­blie­ren und weiterentwickeln.“ Nach zehn Pflichtspielen greift eine Kaufpflicht über 2,5 Millionen Euro. Als Vorbild nennt der 23-Jährige Mats Hummels: „Ein ru­hi­ger, sehr be­son­ne­ner Profi, der beid­fü­ßig spie­len kann.