Am Ende hat Mauro Icardi wieder einmal den Unterschied gemacht. Im Derby zwischen Inter und AC Mailand war es der Argentinier, der die Nerazzurri mit freundlicher Mithilfe von Milan-Torhüter Gianluigi Donnarumma zum 1:0-Sieg schoss. Von dem später Tor in der Nachspielzeit (90. +2) konnten sich die Rossoneri, die auf Tabellenplatz zwölf abrutschen, nicht mehr erholen.