Der FC Barcelona hat sich in Unterzahl einen Punkt gegen den FC Girona erkämpft. Clement Lenglet wurde in der 35. Minute vorzeitig zum Duschen geschickt. Die Führung, erzielt von Lionel Messi (19.), drehte Cristhian Stuani (45., 51.) in der Folge im Alleingang. Gerard Piqué (63.) bescherte den Katalanen immerhin noch das Remis.