Der FC Barcelona hat am gestrigen Samstag die Copa del Rey gewonnen – und das in beeindruckender Manier. Beim 5:0-Kantersieg über den FC Sevilla überragte Andrés Iniesta, der im Mittelfeld nach Belieben wirbelte. Das I-Tüpfelchen auf seine famose Leistung war der Treffer zum zwischenzeitlichen 4:0.