Auch dank eines überragend aufgelegten Mesut Özil feierte der FC Arsenal am gestrigen Montagabend seinen zehnten Pflichtspielsieg in Serie. Gegen Leicester City setzten sich die Gunners vor heimischer Kulisse mit 3:1 durch.

Den Ausgleichstreffer erzielte Özil selbst, das 3:1 durch Pierre-Emerick Aubameyang legte der 30-Jährige auf. Mit nun 30 Premier League-Toren löst Özil Ex-DFB-Coach Jürgen Klinsmann als alleinigen deutschen Rekordtorschützen in der englischen Eliteklasse ab.