Die Wege von Marcos Llorente und Real Madrid werden sich wohl bald schon trennen. Nach Informationen der ‚Marca‘ deutet sich ein Wechsel des Mittelfeldspielers im Januar an. Wahrscheinlichstes Szenario ist ein Leihgeschäft, damit der 23-Jährige Spielpraxis sammeln kann.

Im Starensemble von Real kommt Llorente so gut wie gar nicht zum Einsatz. Nur elf Minuten durfte das Eigengewächs in dieser La Liga-Saison mitwirken. Olympique Marseille, die AS Rom und der FC Sevilla sollen in der jüngeren Vergangenheit angeklopft haben. Im Sommer machten auch Gerüchte die Runde, Eintracht Frankfurt habe Interesse an Llorente angemeldet.