Im Werben um Andreas Voglsammer stößt der FC Ingolstadt auf die Gegenliebe des Stürmers. „Er ist ein Spieler, der sehr gut zu unserem Verein passen würde. Sein Signal ist auch sehr positiv: Er möchte zu uns“, enthüllt FCI-Trainer Stefan Leitl die Präferenz des gebürtigen Rosenheimers.

Eine Verpflichtung dürfte jedoch nach wie vor schwierig werden. Kürzlich kündigte Arminia-Manager Samir Arabi an, dass Voglsammer im Winter nicht abgegeben werden soll. Eine Million Euro, die die Schanzer bereits geboten hatten, bewirkte kein Umdenken bei den Arminen. Der 26-Jährige ist mit acht Toren der Toptorjäger der Ostwestfalen.