Patrick Ebert kehrt in den deutschen Profifußball zurück. Der 30-jähirge Ex-Berliner erhält beim FC Ingolstadt einen Vertrag bis zum Saisonende, berichtet die ‚Bild‘. Am gestrigen Montag habe Ebert erfolgreich den Medizincheck absolviert.

Der Offensivspieler befindet sich bereits seit einer Woche beim Zweitligisten im Probetraining. Seit Anfang Juli 2017 war Ebert vertragslos. Zuvor spielte er zwei Jahre lang für Rayo Vallecano. 109 Mal in der ersten und zwölfmal in der zweiten Bundesliga lief Ebert für Hertha BSC auf.