Inter Mailand und Manchester United haben ein US-amerikanisches Talent ins Auge gefasst. Wie Edward Burleson, seines Zeichens Sportdirektor von Kansas City, gegenüber ‚tuttomercatoweb.com‘ bestätigt, bekunden die beiden europäischen Schwergewichte Interesse an dem 17-jährigen Gianluca Busio.

Der U17-Nationalspieler hatte über weite Strecken der abgelaufenen MLS-Saison einen Stammplatz inne. 22 Partien, drei Treffer und zwei Vorlagen stehen auf dem Konto des Youngsters. „Wir wissen alle, dass es (ein Transfer, Anm. d. Red.) in ein oder zwei Jahren passieren wird“, erklärt Burleson.