Inter Mailand bemüht sich um die Ausleihe von Innenverteidiger Lisandro López. Der Argentinier in Diensten von Benfica Lissabon soll laut der italienischen ‚Gazzetta dello Sport‘, zum Nulltarif bis zum Sommer nach Italien wechseln. Inter wird dem Bericht zufolge eine Kaufoption in Höhe von 10 Millionen Euro eingeräumt.

Der 28-jährige Abwehrspieler hatte erst im März des vergangenen Jahres seinen Vertrag bis 2021 verlängert. In der aktuellen Saison kommt er im Team von Trainer Rui Vitória jedoch nicht über die Rolle des Ergänzungsspielers hinaus. Für López stehen erst sechs Einsätze zu Buche.