Mittelfeldspieler Rafinha wird in Kürze den FC Barcelona hinter sich lassen und bei Inter Mailand anheuern. ‚Sky‘-Journalist Gianluca Di Marzio vermeldet, dass der 24-jährige Brasilianer den Medizincheck bei den Nerazzurri bestanden hat. Im Raum steht eine Leihe plus Kaufoption in Höhe von rund 38 Millionen Euro.

Rafinha verpasste bislang fast die komplette Saison wegen einer Knieverletzung. Im Viertelfinal-Hinspiel des nationalen Pokals feierte er am vergangenen Mittwoch sein 15-minütiges Comeback gegen Espanyol Barcelona (0:1).