Alexis Sánchez wird Inter Mailand in diesem Kalenderjahr nicht mehr zur Verfügung stehen. Wie die Nerazzurri mitteilen, wurde der Chilene bereits am heutigen Mittwoch erfolgreich am linken Knöchel operiert. Der Angreifer hatte sich auf der Länderspielreise mit der chilenischen Nationalmannschaft verletzt.

Die Leihgabe von Manchester United wird voraussichtlich rund zweieinhalb Monate ausfallen. Für Inter stand der 30-Jährige bislang in vier Pflichtspielen auf dem Platz, erzielte dabei einen Treffer und gab eine Torvorlage.