Inter Mailand beißt sich im Ablösepoker um Romelu Lukaku die Zähne aus. Laut ‚Sky Sports‘ hat Manchester United vor zwei Tagen ein Angebot der Italiener in Höhe von rund 67 Millionen Euro zurückgewiesen.

Die Red Devils wollen den belgischen Sturmtank nur für ein Angebot in der Region des Einkaufspreises ziehen lassen. United hatte Lukaku vor zwei Jahren für 85 Millionen Euro vom FC Everton geholt.