Sandro Tonali spielt derzeit möglicherweise seine letzte Saison im Trikot von Brescia Calcio. Im Rahmen der italienischen ‚Galà del calcio‘, bei der der 19-Jährige mit der Auszeichnung für den besten jungen Spieler der vergangenen Serie B-Saison geehrt wurde, deutete Tonali einen Transfer an: „Ich werde nicht sagen, wo ich gerne spielen möchte, denn das würde nur zu Ärger führen. Aber ich habe meinen persönlichen Traum in mir, den ich mir so schnell wie möglich erfüllen möchte. Ich möchte ihn für mich behalten, könnte ihn aber vielleicht bald enthüllen.“

Passend dazu machen aktuell Gerüchte um einen Transfer zu Paris St. Germain in französischen Medien die Runde. Wie ‚RMC‘ und die ‚L’Équipe‘ übereinstimmend berichten, hat PSG Tonali für einen potenziellen Winterwechsel im Blick. Ein offizielles Angebot wurde jedoch noch nicht eingereicht. Der Mittelfeldspieler wird in seiner Heimat aufgrund seiner weniger dynamischen, aber präzisen und eleganten Spielweise oftmals mit Andrea Pirlo verglichen. Damit passt Tonali perfekt ins Profil der Pariser, die einen neuen Mann für die Schaltzentrale suchen.