Xherdan Shaqiri hat angeblich das Interesse der AS Rom geweckt. Wie italienische Medien berichten, möchte der Hauptstadtklub in der kommenden Wintertransferperiode die Flügel verstärken. Der Kraftwürfel, der noch bis 2020 bei Stoke City unter Vertrag steht, ist dabei der Wunschspieler, heißt es.

Shaqiri steht seit der vergangenen Saison bei den Engländern unter Vertrag. Im Gegenzug flossen 17 Millionen Euro Ablöse an Inter Mailand, das erst einen Monat zuvor 15 Millionen Euro an den FC Bayern überwies. Aufgrund einer Wadenverletzung kam der 24-Jährige bislang nur zu drei Pflichtspieleinsätzen, die alle unentschieden endeten. Die übrigen vier Spiele gingen allesamt verloren, sodass die Potters derzeit auf dem vorletzten Platz rangieren.