James Rodríguez warnt vor dem Champions League-Halbfinale gegen Real Madrid vor Cristiano Ronaldo. „Er ist eine Tormaschine und hat das nicht nur einmal nachgewiesen. Er ist immer zur Stelle. Die Zahlen sprechen für sich. Hoffentlich erwischen wir einen guten Tag und verteidigen als Mannschaft gut, so dass er in den beiden Spielen gegen uns nicht so zum Zug kommt“, so der Offensivspieler vom FC Bayern im Gespräch mit der ‚as‘.

Bis 2019 ist James noch von Real nach München verliehen. Der deutsche Serienmeister besitzt im Anschluss eine Kaufoption in Höhe von 42 Millionen Euro. Für den Kolumbianer werden die Duelle mit Madrid daher „sehr besondere Spiele. Das ist etwas schönes, aber ich denke jetzt nur an meine Mannschaft und daran, dass wir uns bestmöglich darauf vorbereiten.“