Florian Kohfeldt baut auf der Suche nach einem neuen Kapitän auf Kandidaten, die sicher über den Sommer hinaus beim SV Werder Bremen bleiben wollen. „Ich würde keinen Spieler zum Kapitän machen, der in der aktuellen Transferperiode Wechselabsichten äußert“, stellt der Werder-Coach laut ‚DeichStube‘ klar.

Nach aktuellem Stand ist Kruse der große Favorit auf den Posten. Gegenüber der Sportlichen Führung soll der Angreifer bereits versichert haben, dass er in der kommenden Saison für Grün-Weiß auflaufen wird. Über eine mögliche Verlängerung seines 2019 auslaufenden Vertrags will Kruse hingegen zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden.