Juventus Turin befindet sich auf der Suche nach einer neuen Option auf der Rechtsverteidigerposition. Aus diesem Grund hat der italienische Serienmeister laut ‚Tuttosport‘ gleich drei prominente Lösungen ins Auge gefasst. Héctor Bellerín (22, FC Arsenal), Thomas Meunier (26, Paris St. Germain) und Matteo Darmian (27, Manchester United) stehen demnach auf der schwarz-weißen Einkaufsliste.

Aktuell stehen der Alten Dame in Stephan Lichtsteiner und Mattia De Sciglio zwei gelernte Rechtsverteidiger zur Verfügung. Oldie Andrea Barzagli kann zudem auf besagter Position aushelfen. So richtig zufrieden ist man in der Alpenstadt jedoch nicht mit der aktuellen Besetzung. Ein prominenter Name könnte Abhilfe leisten.