Juventus Turin und der FC Liverpool haben offenbar einen Youngster aus der israelischen Liga ha’Al ins Visier genommen. ‚Tuttosport‘ berichtet, dass die beiden europäischen Topklubs Interesse an dem 18-jährigen Spielmacher Manor Solomon von Maccabi Petah Tikva zeigen. Fünf Millionen Euro soll das Talent kosten.

Trotz seiner jungen Jahre wurde Solomon bereits für die Nationalmannschaft Israels berufen, kam dort aber bislang nicht zum Einsatz. In dieser Saison steuerte er in sieben Ligaspielen schon vier Torbeteiligungen bei.