Lucas Digne vom FC Barcelona könnte in der kommenden Saison seine Zelte in der italienischen Serie A aufschlagen. Wie das Onlineportal ‚Calciomercato.com‘ berichtet, hat sich Juventus Turin auf den französischen Linksverteidiger festgelegt und ihn unter Beobachtung gestellt. Der 24-Jährige könnte Alex Sandro beerben, der mit einem Juve-Abschied in Verbindung gebracht wird.

Neben Digne findet bei den Bianconeri auch Filipe Luis auf dem Beobachtungsbogen. Der Brasilianer steht bei Atlético Madrid noch bis 2019 unter Vertrag und könnte die Rojiblancos in diesem Sommer für eine letztes Abenteuer verlassen. Darüber hinaus wird der 25-Jährige Leonardo Spinazzola von seiner Leihe zu Atalanta Bergamo in Turin zurückerwartet.