Juventus Turin plant offenbar die Vertragsverlängerungen von Andrea Barzagli und Giorgio Chiellini. Das berichtet ‚Tuttosport‘. Die aktuellen Arbeitspapiere der beiden Innenverteidiger laufen am Saisonende aus. Für den 36-jährigen Barzagli steht ein neuer Einjahresvertrag im Raum. Seit Januar 2011 spielt der Ex-Wolfsburger für die Alte Dame.

Der drei Jahre jüngere Chiellini könnte gar bis 2020 verlängern. In bisher 13 Jahren bei Juve sammelte er elf Titel. Sowohl Chiellini als auch Barzagli waren kürzlich aus der italienischen Nationalmannschaft zurückgetreten.