Juventus Turin arbeitet an einer Vertragsverlängerung mit Alex Sandro. Dem ‚Corriere dello Sport‘ zufolge will die Alte Dame unbedingt, dass der Deal noch vor Saisonende über die Bühne geht. Aktuell liegen die Vorstellungen beider Parteien aber noch weit auseinander.

Während Juve drei Millionen Euro pro Jahr bietet, verlangt Linksverteidiger Sandro fünf Millionen. In der Vergangenheit war der 26-Jährige immer wieder mit Paris St. Germain und Manchester United in Verbindung gebracht worden. Sein aktuelles Arbeitspapier ist noch bis 2020 datiert.