Juventus Turin hat Alessandro Matri von Cagliari Calcio verpflichtet. Zunächst leiht Juve den Spieler aus, im Anhscluss soll die Ablösesumme für den Angreifer bei rund 15 Millionen Euro liegen. Im Gegenzug geht Amauri nach Parma.

Matri war im Sommer 2007 für 2,3 Millionen Euro vom AC Milan zu Cagliari gekommen. In der laufenden Saison hat der abschlussstarke Stürmer in 21 Ligaspielen neun Treffer erzielt.



Verwandte Themen:

- Huntelaar: Juve bietet erneut Sissoko - 25.01.2011