Juventus Turin will offenbar nicht nur Linksverteidiger Marcelo ins Piemont locken. Der ‚Tuttosport‘ zufolge würden die Bianconeri auch gerne Marco Asensio in ihr Team holen. Der 22-Jährige pendelt bei Real Madrid zwischen Startelf und Ersatzbank.

Vertraglich ist Asensio noch bis 2023 an die Königlichen gebunden. Ein Wechsel ist in den kommenden Jahren also nur mit Zustimmung von Real möglich. Es sei denn, ein Verein überweist die festgeschriebene Ablöse. Diese soll allerdings bei 700 Millionen Euro liegen.