Sandro Tonali von Brescia Calcio steht bei den italienischen Spitzenklubs Juventus Turin und AC Mailand hoch im Kurs. Wie ‚calciomercato.com‘ berichtet, könnte der 18-jährige Italiener den Argentinier Lucas Biglia im defensiven Mittelfeld beerben. Biglia ist mit seinen 32 Jahren nicht mehr der Jüngste. Dazu fällt der Nationalspieler mit einem Wadenmuskelriss seit Ende Oktober aus.

Tonali hat sich derweil mehrmals mit Andrea Pirlo getroffen. Die beiden ähneln sich in ihrer Spielweise. Der Teenager steht beim italienischen Aufstiegsaspiranten noch bis 2021 unter Vertrag. Mit Brescia belegt er aktuell den zweiten Tabellenplatz. Genauso wie Tonali hatte Pirlo seine Profikarriere einst beim italienischen Traditionsverein begonnen.