Im winterlichen Neuanlauf soll es mit Axel Witsel endlich klappen. Juventus Turin will den belgischen Mittelfeldakteur von Zenit St. Petersburg „um jeden Preis“ nach Piemont locken, titelt die italienische Sporttageszeitung ‚Tuttosport‘ am heutigen Freitag.

Schon im Sommer stand der 27-Jährige unmittelbar vor einem Wechsel zu Juve. Damals hielt er sich in einem Turiner Hotel auf, um auf die Finalisierung zu warten. Dann aber legte Zenit doch sein Veto ein. 22 Millionen Euro bot die Alte Dame im Sommer. Jetzt sind es dem Fachblatt aus Turin zufolge nur noch sechs Millionen, die die Bianconeri für Witsel zahlen wollen. Den der Kontrakt des belgischen Nationalspielers läuft am Saisonende aus.