Louis van Gaal will sich nicht endgültig aus dem Trainergeschäft zurückziehen. „Ich trete nicht zurück“, stellt der Niederländer in der spanischen Radiosendung ‚El Larguero‘ des Senders ‚Cadena SER‘ klar, „Ich werde ein Sabbatjahr einlegen und dann entscheiden, ob Ja oder Nein. Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch groß, dass ich dann zurücktrete. Aber es ist noch nicht sicher.

Der ‚Telegraaf‘ zitierte van Gaal am gestrigen Dienstag mit den Worten: „In meiner Familie ist so viel passiert. Ich glaube, dass ich nicht mehr ins Trainergeschäft zurückkehren werde.“ Van Gaal holt nun zur Medienschelte aus: „In den Niederlanden schreibt die Presse was sie will. Genau wie in Spanien kümmern sie sich um andere Sachen. Ich las auch gestern die Schlagzeile, aber ich sagte, dass ich vielleicht zurücktrete. Es ist aber noch nicht an der Zeit, sich festzulegen. Daher möchte ich zunächst ein Sabbatjahr einlegen, um mich zu entscheiden. Es hängt auch davon ab, welche Angebote dann reinkommen.