Newcastle United will im Poker um Flügelspieler Kenedy ein gewaltiges Wörtchen mitreden. Der Klub, an den das Chelsea-Talent momentan ausgeliehen ist, buhlt nach Informationen des ‚Northern Echo‘ um einen Kauf.

Allerdings müssen sich die Magpies übermächtiger Konkurrenz erwehren. Der FC Bayern München und Paris St. Germain zeigen Interesse an dem 22-jährigen Brasilianer, dessen Vertrag an der Stamford Bridge noch bis 2020 datiert ist.