Franck Kessié scheint beim AC Mailand keine Zukunft mehr zu haben. Wie die ‚Tuttosport‘ berichtet, hat sich der Ivorer mit seinem aktuellen Arbeitgeber überworfen und soll sich daher in der anstehenden Wechselperiode einen neuen Verein suchen.

Als Interessent gelten die Wolverhampton Wanderers, die bereits im vergangenen Sommer ein Auge auf Kessié geworfen haben. Damals entschied sich der 22-Jährige allerdings für einen Wechsel zu Milan, wo er zuvor schon zwei Jahre auf Leihbasis verbracht hatte.