Sami Khedira kann sich vorstellen, in seiner Karriere noch einmal im deutschen Oberhaus aufzulaufen. „Die Bundesliga ist eine tolle Liga, auch wenn sie im Augenblick Probleme hat. Sie ist aber sehr attraktiv“, so der defensive Mittelfeldspieler von Juventus Turin laut der ‚Tuttosport‘.

Der Vertrag des 30-Jährigen bei Juve läuft 2019 aus. Khedira kann sich im Anschluss aber auch ein weiteres Abenteuer im Ausland vorstellen: „Ich habe sehr gute Erfahrungen im Ausland gemacht. Mich reizen neue Herausforderungen, mich reizen Dinge, die ich noch nicht kenne. Dinge, bei ich nicht weiß, was mich erwartet. Wo man sich neu erfinden muss, eine neue Mentalität, eine neue Stadt, ein neues Land. Das sind die Dinge, die mich reizen. Ich bin noch relativ jung, ich habe noch ein paar Jahre.“