Joshua Kimmich hat im Rahmen der USA-Reise der Bayern über die Kaderplanung beim Rekordmeister gesprochen. Im ‚Sport1‘-Interview fordert der 24-Jährige Neuzugänge. „Wir haben viele Spieler mit hoher Qualität, aber ob das von der Breite her am Ende ausreicht, um damit in die Saison gehen zu können?“, stellt der Defensiv-Allrounder den aktuellen Kader in Frage.

Derzeit stehen in der Profimannschaft der Bayern lediglich 17 Feldspieler unter Vertrag, weitere Verstärkungen sollen kommen. Besonders Leroy Sané hat das Interesse der Münchner geweckt. „Mein Bauchgefühl sagt mir gar nichts. Ich würde mir wünschen, dass er kommt, aber ich weiß nicht was er machen wird“, so Kimmich über seinen Nationalmannschaftskollegen.