Holstein Kiel muss bis auf weiteres auf David Kinsombi verzichten. Nach ‚kicker‘-Informationen hat sich der Störche-Kapitän im Testspiel gegen den belgischen Vertreter KAA Gent (1:6) eine schwere Prellung des rechten Unterschenkels zugezogen. Neuerdings wurde der 23-Jährige mit Ligakonkurrent Hamburger SV in Verbindung gebracht.

Neben dem Mittelfeldspieler muss mit Heinz Mörschel ein weiterer Feldspieler mit dem Training aussetzen. Der 21-jährige Stürmer laboriert an einer Mittelfußprellung. Wie lange der 21-Jährige auszufallen droht, ist nicht bekannt.