Klopp-Berater nicht zu Werder – Suche wird fortgesetzt

Klopp-Berater nicht zu Werder – Suche wird fortgesetzt

06.12.2012 - 13:09

Marc Kosicke wird offenbar nicht neuer Geschäftsführer des SV Werder Bremen. Laut ‚Bild‘ findet der 41-Jährige keinen geeigneten Nachfolger für seine Berateragentur. Unter anderem betreut Kosicke Jürgen Klopp, Bruno Labbadia und Holger Stanislawski.

Kosicke ist einer der Kandidaten auf der Liste“, erklärte Mediendirektor Tino Polster in der vergangenen Woche. Nach dem Abgang von Klaus Allofs Mitte November ist der Geschäftsführerposten bei den Bremern vakant. Bis zum Start der Wintertransferperiode will Werder den neuen Geschäftsführer präsentieren.



Verwandte Themen:

- SV Werder: De Bruyne verschließt sich nicht - 05.12.2012

Jan Lünenschloß

Das könnte Sie auch interessieren