Jürgen Klopp hat sich zum erfolgreichen Auftritt von Philippe Coutinho am gestrigen Samstag geäußert. „Ich bin ja nicht blind. Er war offensichtlich gut, was auch für uns gut ist. […] Für heute war es perfekt. Er kann zufrieden mit seiner Leistung sein, und ich bin auch sehr zufrieden darüber“, sagte der Coach des LFC nach dem 3:2-Sieg seines Teams über Leicester City.

Der Brasilianer stand nach seiner Wechsel-Posse in der abgelaufenen Transferperiode erstmals in der Premier League wieder in der Startelf der Reds und dankte es mit einem sehenswerten Treffer zur zwischenzeitlichen 2:0-Führung. Im Sommer wollte der 25-Jährige seinen Wechsel zum FC Barcelona erzwingen. Klopp aber lehnte einen Verkauf ab, auch für 130 Millionen Euro.