Jürgen Klopp zeigt keinerlei Bereitschaft, Daniel Sturridge in diesem Winter abzugeben. „Die sind Geschichten – und ehrlich gesagt bin ich nicht interessiert an Geschichten“, zitiert das ‚Liverpool Echo‘ den Cheftrainer des FC Liverpool, „natürlich kann ich verstehen, dass ein Spieler mit seiner Qualität nicht zufrieden ist, wenn er nicht immer in der Startelf steht. Das ist alles.“

Englische Medien hatten zuvor über eine Leihe von Sturridge spekuliert. Bis 2019 ist der Angreifer noch an die Reds gebunden. In der aktuellen Saison stand Sturridge nur in vier Pflichtspielen in der Anfangself. Drei Tore und zwei Assists verzeichnete der Linksfuß.