Jürgen Klopp ist von der aktuellen Mannschaft des FC Liverpool vollends überzeugt. Anstatt viel Geld für neue Spieler auszugeben, plädiert er daher dafür, den aktuellen Kader zusammenzuhalten. „Das ist der beste Weg. Ich denke nicht, dass wir mit dieser Mannschaft im Moment das große Geld ausgeben müssen“, so der Reds-Trainer im Gespräch mit Medienvertretern.

Klopp ist sich sicher: „Das war vielleicht das größte Problem von Liverpool in den letzten zehn Jahren. Wenn sie eine gute Mannschaft hatten, gingen sie nach einer Saison in alle Welt. Das wird dieses Jahr ganz sicher nicht passieren“. Liverpool belegt in der englischen Premier League aktuell den zweiten Rang, punktgleich mit Manchester City. In der Champions League stehen die Reds nach dem Sieg über Bayern München (3:1) im Viertelfinale.