Ronald Koeman hat seine Wunscharbeitgeber verraten. Gegenüber der spanischen ‚Sport‘ erklärt der Trainer des FC Everton: „Zuerst würde ich gerne für mein Heimatland Niederlande an der Linie stehen. Und irgendwann würde ich natürlich den FC Barcelona trainieren wollen.“ Zwischen 1989 und 1995 war der heute 54-Jährige für Barça als Spieler aktiv.

Passenderweise befinden sich derzeit sowohl die Elftal als auch die Katalanen auf Trainersuche. Koeman wurde in beiden Fällen bereits als potenzieller Nachfolger von Danny Blind beziehungsweise Luis Enrique ins Spiel gebracht. Wer möchte, kann seine nun getätigte Aussage getrost als Bewerbungsschreiben interpretieren. Koemans Vertrag bei den Toffees ist noch bis 2019 datiert.