Der 1. FC Köln muss im anstehenden Bundesligaspiel gegen Bayer Leverkusen neben Milos Jojic auch auf Frederik Sörensen verzichten. Wie die Domstädter offiziell mitteilen, zog sich der Däne bei der gestrigen 1:3-Pleite in Bremen einen Trümmerbruch des Nasenbeins zu.

Während der ersten Halbzeit war der 25-jährige Innenverteidiger unglücklich mit Gegenspieler Max Kruse kollidiert, der ihn mit dem Fuß im Gesicht traf. Nach kurzer Behandlung spielte Sörensen zunächst weiter, musste zur Pause aber dann doch raus.